Mountainbike Urlaub

 

Mountainbike Urlaub

Wer einen Fahrradurlaub mit dem Mountainbike plant, den zieht es meist in die Berge. Dort können Sie herrlich mit dem Mountainbike cruisen. Achten Sie jedoch auf die Streckenführungen. Fahren Sie niemals einen Berg neben den dafür vorgesehenen Etappen. Das kann zu bösen Überraschungen führen. Wenn Sie einen Fahrradurlaub machen möchten, nutzen Sie die dafür geschriebenen Reiseführer.

Es gibt auch geführte Fahrradrouten mit gut trainierten Guides die Sie durch und über die Berge führen. Ein beliebtes Ziel bei den Mountainbikern ist übrigens der Gardasee. Hier finden Sie zahlreiche Wege und Pfade, die Sie mit dem Mountainbike bezwingen können. Der Vorteil eines Mountainbikes gegenüber dem Rennrad oder dem City Rad, sind zum Beispiel die breiten Profilreifen. Hiermit rutschen Sie nicht so schnell auf sandigem oder nassem Untergrund.

Mehr Informationen zur richtigen Wahl des Mountainbikes finden Sie bei Fahrrad.net, um den Artikel nicht zu sehr in die Länge zu ziehen.

Die Regionen, die für die Mountainbiker attraktiv sind, gibt es zahlreiche günstige Hotels oder Pensionen die sich auf die Radler eingestellt haben. Hier gibt es auch schon mal Flickzeug und Pflaster, falls es bei einem Sturz zu Verletzungen gekommen ist.

In den Unterkünften ist man auf Fahrradurlauber eingestellt, und es erwartet den Sportler, kommt er am Abend müde ins Hotel oder die Pension, ein kraftvolles Abendessen. Zum Frühstück wird eine Vitaminreiche Kost, also viel Obst angeboten. Allerdings muss man in den meisten Unterkünften auf absoluten Luxus verzichten. So gibt es oft kleine Zimmer und die Duschen befinden sich auf dem Flur. Dafür sind diese Pensionen preiswert und die Atmosphäre ist in der Regel sehr familiär.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (1 vote cast)
Mountainbike Urlaub, 10.0 out of 10 based on 1 rating