Hotel für Kinder

Hotel für Kinder

Wo kleine Gäste gerne gesehen sind

Familienurlaube in Hotels können zur Zerreißprobe werden – wenn die Hotels nicht auf Kinder eingestellt sind und die kleinen Gäste eher als Störenfriede denn als willkommene Urlauber empfunden werden. Doch zum Glück gibt es längst Hotels, die ganz auf die Bedürfnisse von Kindern und Familien abgestimmt sind. Ein Hotel speziell für Kinder ist auch als ein solches zertifiziert und läuft in der Regel unter dem Begriff Familienhotel. In Europa laden viele Hotels zu erholsamen Urlauben für Familien mit Kindern ein – es gibt sogar Hotels, in denen Paare ohne Kinder gar nicht aufgenommen werden. Ob im Inland, beispielsweise in Bayern, oder im Ausland wie etwa in Österreich, Südtirol der Schweiz oder Kroatien – Hotels für Familien sind der aktuelle Trend, der immer mehr Anhänger findet.

Abteuerlandschaften lassen Kinderjerzen höher schlagen

Natürlich wird man nicht einfach so ein Familienhotel: Ein Hotel speziell für Kinder muss nicht nur kindgerecht eingerichtet sein (Badezimmer mit Wickeltisch, Vorhänge zum Verdunkeln der Räume und vieles mehr), sondern Kinder vor allem Attraktionen bieten, die ihre Herzen höher schlagen lassen. Ein Hotel speziell für Kinder wird seinem Namen beispielsweise dann gerecht, wenn die Kinder in eigens für sie reservierten Abenteuer- und Fantasielandschaften nach Herzenslust toben können. Eigene Wellnessbereiche mit Schwimmbecken für Kleinkinder und Nichtschwimmer dürfen in einem Hotel speziell für Kinder genauso erwartet werden, wie ein Programm, das sich an die kleinen Gäste richtet: Je nach Region etwa Schwimmkurse, Skikurse, Reitkurse oder Ausflüge, die gemeinsam mit dem Hotelpersonal stattfinden. Solche Extras sind Qualitätsmerkmale eines wirklich kinderfreundlichen Hotels. Meist liegen die Hotels in naturnahen Gebieten, weshalb sich je nach Lage der Unterkunft auch Familienflüge in die Berge, an den See oder ans Meer anbieten.

Auch die Großen werden verwöhnt

Damit sich Eltern im Hotel speziell für Kinder auch erholen können, gibt es Betreuungsangebote für die Kleinen. Natürlich sind Einelternfamilien und Großeltern in den Hotels genauso willkommen wie alle anderen Gäste. Auch für Erwachsene bieten die Hotels selbstverständlich gut ausgebaute Wellness-Bereiche und ein gemütliches Ambiente.

Damit Groß und Klein auf den Geschmack kommen, bietet ein solches Hotel natürlich auch ein reichhaltiges Buffet an, das nicht nur Delikatessen wie etwa Hummer oder Jakobsmuscheln bereithält. Speisen, die Kinder lieben – Spaghetti, Würstchen oder Pudding dürfen auf keinem Speiseplan eines guten Familienhotels fehlen.

Luxushotel für Kinder

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)