Reise nach Thailand

Ferien in Thailand zu verbringen, ist ein wahres Erlebnis. Fast 70 Millionen Menschen leben in diesem tropischen Königreich in Asien, welches an Malaysia, Myanmar, Kambodscha und Laos grenzt. Das buddhistische Land hat Einiges zu bieten: traumhafte, weiße Sandstrände, beeindruckende Sehenswürdigkeiten und eine fast unvergleichliche Gastfreundschaft.

Reisezeit

Die beste Zeit, um Ferien in Thailand zu machen sind die Monate zwischen November und März. Hier ist es nicht ganz so heiß wie zwischen April und Juni, dafür jedoch voller Touristen. Vermieden werden sollte, wenn möglich, die Regenzeit zwischen Juli und Oktober.

Flug

Es gibt mehrere Fluglinien und Billigflieger, die in die thailändische Hauptstadt Bangkok fliegen. Ich habe die Emirates gewählt und für mein Ticket knapp 700 Euro bezahlt. Der Flug dauerte ca. 10 Stunden.

Einreisebestimmungen

Zur Einreise benötigte ich lediglich meinen noch mindestens sechs Monate gültigen Reisepass sowie ein Rückflugticket. Reisende, die länger als 30 Tage bleiben wollen, müssen vor Einreise bei einer der thailändischen Auslandsvertretungen ein Visum beantragen.

Reisen im Land

Spontan und alleine zu reisen ist in Thailand kein Problem. Es gibt zuverlässige und günstige Busverbindungen zu fast allen Orten. Ich habe durchweg vor Ort im Reiseführer geschmökert und spontan entschieden, wohin es mich zieht. Hat man nicht allzuviel Zeit, muss man leider Abstriche machen, den Thailand hat unheimlich viel zu bieten.

In Phuket und Koh Samui gibt es traumhafte Strände und ein reges Nachtleben. Allerdings sind hier auch stets sehr viele Touristen anzutreffen. Die Atsmosphäre erinnert doch stark an einen Pauschalurlaub auf Mallorca oder den Kanaren. Um wirkliche Entspannung zu finden, verbrachte ich einige Tage auf der Insel Ko Lanta. Auf den langen Sandstränden findet man garantiert noch ein Plätzchen für sich allein. In Ayutthaya gibt es viele historische Sehenswürdigkeiten, die ich mir nicht entgehen lassen wollte. Ebenso in der Stadt Chiang Mai. Die so genannte Wat Phra Kaeo Tempelanlage ist die bedeutendste Tempelanlage in Bagkok und in jedem Fall einen Besuch wert.

Sicherheit und Menschen

Im gesamten Thailand- Urlaub habe ich mich stets sicher gefühlt, habe allerdings auch die üblichen Vorsichtsmaßnahmen walten lassen (keine großen Geldbeträge mitführen, keinen auffälligen Schmuck etc.). Die Thais habe ich als äußerst hilfsbereich, aufmerksam und liebenswürdig erlebt.

Resumée

Zusammenfassend muss ich sagen, dass ich in Thailand eine sehr gute Zeit verbracht habe. Die Gastfreundlichkeit der Menschen, die spannende Kultur und die wunderschöne Landschaft machen Thailand zu einem wirklich empfehlenswerten Reiseland.



[mappress mapid="3"]

 

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (1 vote cast)
Reise nach Thailand, 10.0 out of 10 based on 1 rating