Urlaub in Jamaika

Jamaika, die beliebte Urlaubsinsel in der Karibik, hat mehrere Orte die als Touristenzentren großen Zulauf bei den Urlaubern haben. Ob die Hauptstadt Kingston, aber auch Montego Bay, Mandeville und Spanish Town bieten mit großen Hotels den idealen Ausgangspunkt für eine Erkundung dieser Insel. Wer Kingston besucht, der wird einen großen Naturhafen bewundern können. Die gelungene Mischung der Architektur aus Kolonialgebäude und modernen Bürokomplexen bietet viele schöne Motive fürs Ferienalbum (mehr auf www.jamaika.de). Hier kann der Urlauber Kunst und Kultur in vielen Kunstgalerien und Museen genießen, aber auch seine Andenken auf dem Kunstgewerbemarkt kaufen. Der beliebteste Ort für Touristen ist aber Montego Bay, eine der modernsten Städte dieser Insel.

Natürlich sollte der Jamaika-Urlauber seine Tage auch mit sportlichen Aktivitäten füllen, denn die malerischen Inselstrände laden zum Faulenzen, aber auch zum Schwimmen, Tauchen und Surfen ein. Hier kann der Urlauber die perfekte Welle finden und zudem die Karibik mit dem Boot erkunden. Aber genauso kann der Tourist das Landesinnere als Wanderer oder Radfahrer erkunden, denn hier wird der aktive Urlauber mit landschaftlicher Idylle belohnt.

Wer das Besondere liebt, der kann auch am Dunns River Falls den beliebten Wasserfall hinaufsteigen. Reggae, Rum und eine hervorragende Kaffeesorte, der Blue Mountain Kaffee, auf Jamaika kann der Urlauber in eine fröhliche, exotische Welt eintauchen und wird mit besonders herzlicher Gastfreundschaft empfangen. Wer die landestypische Musik liebt der kann hier mehr über das Leben von Bob Marley erfahren und auch sein Mauseleum des bekannten Musikers. Ein Besuch des beliebten Rick´s Cafe in Negril sollte für den Musikliebhaber auch ein Muss sein. Lebensfreude, viel Sonne und ein strahlend blaues Meer, Jamaika erwartet den Urlauber mit exotischer Schönheit.

Weitere Tipps:

Urlaub auf den Malediven

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)